Sie möchten bei einem der „Besten Arbeitgeber Deutschlands“ tätig werden?

Willkommen beim Caritasverband Olpe!


Für unsere Caritas-Aufwind Standorte Finnentrop und Wenden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einem Beschäftigungsumfang von bis zu 80 % befristet für zunächst vier Jahre eine bzw. mehrere
 

Mitarbeitende im Fachdienst
Suchtberatung/-prävention (m/w/d).


Unser Angebot für Ihre Zukunft:

  • leistungsgerechte Vergütung nach AVR inkl. Altersvorsorge (KZVK) und       Lebensarbeitszeitkonto
  • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Tätigkeit in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Angebote verbandlicher Gesundheitsförderung (u. a. Bonusprogramm Gesundheit und Pilgertage)
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung

Ihre Rolle bei uns:

  • zieloffene Suchtberatung von Betroffenen sowie deren Angehörigen
  • psychosoziale Begleitung Substituierter
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team

Damit überzeugen Sie uns:

  • einem abgeschlossenen Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik und/oder vergleichbaren Qualifikationen
  • Kenntnissen im Bereich der "Systemischen Beratung"
  • einem hohen Maß an Sozialkompetenz und zeitlicher Flexibilität
  • einem wertschätzenden und empathischen Umgang


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne vorab Frau Julia Duwe
(Tel.: 02762 987634 - 12; E-Mail: jduwe@caritas-olpe.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne auch direkt über unser Online-Portal, unter Angabe der Referenz-Nr. 20200924 zu. Teilen Sie uns bitte mit, wie Sie auf die Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Aus organisatorischen Gründen und der Umwelt zuliebe können keine Bewerbungsunterlagen zurückgeschickt werden.
 
Caritasverband Olpe
Personalentwicklung
Alte Landstr. 4 · 57462 Olpe
oder personal@caritas-olpe.de
www.caritas-olpe.de